Über uns

Identity Valley wurde 2020 als gemeinützige Organisation in München gegründet. Seit Januar 2022 befindet sich der Hauptsitz in Unkel/Rhein (bei Bonn). Identity Valley ist ferner in München, Köln, Heilbronn und Brüssel vertreten.
Identity Valley setzt sich für mehr digitale Verantwortung ein. Als Non-Profit-Organisation gehen wir auf Vordenker:innen und Entscheidungsträger:innen in Wissenschaft, Politik und Industrie zu, um durch Forschung, Vernetzung und Kommunikation eine wertebasierte Zukunft für die digitale Welt zu fördern.
Wir setzen uns für eine Datenwirtschaft ein, die auf Vertrauen, Privatsphäre und persönlicher Identität basiert, abgeleitet aus der humanistischen Tradition Europas. Wir verstehen uns als zentrale Anlaufstelle für den wertebasierten digitalen Wandel und arbeiten an der Etablierung gemeinsamer Standards, um diesen Wandel zu ermöglichen.

Jutta Juliane Meier
Gründerin & Geschäftsführerin

jj.meier@identityvalley.org

Ferdinand Ferroli
Direktor Politik & Forschung

f.ferroli@identityvalley.org

Unser Team

Max Möhring
Mit-Gründer & CTO Chief Trust Officer

m.moehring@identityvalley.org

Silke Weich
Senior Projektmangerin

s.weich@identityvalley.org

Stefanie Ehrhard
Managerin Kommunikation & Veranstaltungen

s.ehrhard@identityvalley.org

Markus Kiefl
Forschung Digital Environment

m.kiefl@identityvalley.org

Partner & Unterstützer

Ohne seine Partner und Unterstützer wäre Identity Valley nicht in der Lage, seine ehrgeizigen Ziele zu verfolgen. Wir danken allen, die an die Vision einer vertrauenswürdigen digitalen Zukunft glauben und uns auf diesem Weg begleiten und unterstützen.
What our supporters say

„Europe can, and should, create rules for living, working and communicating in the digital space that our citizens can rely on. The DRGs can be a valuable benchmark for this.”

„We need to look at the issue of trust and responsibility in the digital space holistically and across disciplines - this is where DRGs help.”

„We need to be more courageous to shape the digital space in a way that it serves humanity and strengthens democracies. The Digital Responsibility Goals offer such a framework and should become a norm in Europe.”

„People will only have trust in machines and algorithms if they can rely on their identity and that of others being protected. Identity Valley works towards responsible action with the Digital Responsibility Goals - DRGs - and therefore promotes the building of this trust as the basis for digital transformation.“

„Collaboration with our industrial automation customers can only remain successful if we ensure that the exchange of information is based on trust. That's why Identity Valley's Digital Responsibility Goals are so important.“

„With the presentation of the Digital Responsibility Goals in the European Parliament, we have taken a first step in the right direction. Thanks to our joint work, digital transformation will be based on fundamental values, be suitable for an inclusive democratic society, and create technologies that serve people.“

Prof. Dr. Angelika Niebler
Member of the European Parliament

Prof. Dietmar Harhoff PhD.
Director Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb

Curt Michael Stoll
Vice-Chairman of the
Supervisory Board Festo SE & Co. KG

Ilsabe von Campenhausen
BMW Foundation Herbert Quandt Executive Circle

Andrea Martin
Leader IBM Watson Center Munich & EMEA Client Centers, Member of the Bavarian AI Advisory Board

Omri Preiss
Founder & CEO Alliance 4 Europe

Stimmen unserer Unterstützer:innen

"Europa kann und sollte Regeln für Leben, Arbeiten und Kommunikation im digitalen Raum schaffen, auf die sich unsere Bürger:innen verlassen können. Die DRGs können dafür ein wertvoller Maßstab sein".

„Menschen werden nur dann Vertrauen in Maschinen und Algorithmen haben, wenn sie sich darauf verlassen können, dass ihre Identität und die anderer Menschen geschützt ist. Identity Valley setzt sich mit den Digital Responsibility Goals - DRGs - für verantwortungsvolles Handeln ein und fördert daher den Aufbau dieses Vertrauens als Grundlage für die digitale Transformation."

„Wir müssen die Frage des Vertrauens und der Verantwortung im digitalen Raum ganzheitlich und interdisziplinär betrachten - hier helfen die DRGs.”

Prof. Dr. Angelika Niebler, Mitglied des Europäischen Parlaments

Prof. Dr. Dietmar Harhoff, Geschäftsführender Direktor Max-Planck-Institute für Innovation und Wettbewerb

– Andrea Martin,
CTO Ökosystem & Verbände IBM DACH;

Leiterin IBM Watson Center Munich

Die Zusammenarbeit mit unseren Kund:innen in der industriellen Automatisierung kann nur dann erfolgreich sein, wenn wir sicherstellen, dass der Informationsaustausch auf Vertrauen basiert. Deshalb sind die Digital Responsibility Goals von Identity Valley so wichtig.“

Curt Michael Stoll,
Stellvertretender Aufsichtsratvorsitzender FESTO Gruppe

Unser Logo

Inspiriert von da Vincis vitruvianischem Menschen, erzählt das Identity Valley Logo die Geschichte einer mensch-zentrierten Wissenschaft und des Fortschritts.